Pads & Polsterungen, wichtige Informationen


Grandeur (eig.Schnitte)

€  174,00 für Spezial Pads mit zusätzlichen Taschen mit 1/3 Haftauflage, mit Hohlfaserflor Unterseite 

€  142,70 für Spezial Pads ohne Auflagen, mit Hohlfaserflor Unterseite 

durch Klick aufs Bild findet Ihr Modell und Beschreibung

in allen Farben des Grandeur Sortiments lieferbar

 

NEU : Anklettbares Spezial-Polsterkissen € 174,00 als Alternative zu  Panels. Mit normalen anatomisch geschnittenen Unterlagen zu kombinieren


Polsterungen - Individuell, hochwertig, vielseitig, bewährt


Equitex (eig.Schnitte)

IBERO SMALL und MAESTOSO,  Bultexkern 4 cm

€ 236,00 Oberseite Samt mit Grip

€ 255,00 Oberseite Loden

Unterseiten Samt

passend für die meisten Freeform Modelle, viele Reitpads, Fellsättel, Lederbaum-und Barocksättel


Christ Lammfell (eig.Schnitt)

Freeform UNI HW Satteldecke mit tiefen Einschubtaschen

Maße: Länge 60 cm,  Seiten 45 cm tief

Farben:    Schwarz/Fell schwarz

                  Braun/Fell braun

€ 240,00

 

passend für sehr viele (baumlose) Sattelmodelle und Reitpads

z.B. Freeform, Torsion, Barefoot, Startrekk, Grandeur, Brockamp

 

 


Freeform

Freeform Classic HW Satteldecke        € 120,00

Oberseite Airnet schwarz, Sattellage Wollfleece, Seiten Sympanova oder Wollfleece, incl. 20 mm Einlagen 


weitere Informationen

Die Sattelunterlage ist ein wichtiges Bindeglied zwischen Pferd und Sattel. Wir arbeiten mit vielen eigenen Schnitten und Modellen.

Alle Unterlagen sind entweder mit separaten Einlagen polsterbar oder mit einer weichen Grundpolsterung ausgestattet.

Das geeignete Pad und die Polsterung sind für Pferd, Reiter, Reitweise sehr individuell und

verschiedene Unterlagen gemäß der Einsatzzwecke (> Dressur-Pad oder Gelände/Touren-Pad) zu empfehlen-

Ausreichende Wirbelsäulenfreiheit und Wirbelkanalbreite muss auch unter Reitergewicht gegeben sein.

Die Unterlagen können vieles bewirken: Vor/ Zurückrutschen begrenzen oder sogar verhindern, Schiefen ausgleichen, 

den Sitztiefpunkt beeinflussen, Scheuerstellen, Haarbruch, Überhitzung und Rückenschmerzen (auch des Reiters) verhindern.

 

Eigenschaften der jeweiligen Pads und Materialien:

EQUITEX Samt und Loden (Unterseite immer Samt). Die Schnitte sind für mehr Widerrist geeignet. Ohne Kordeln !

3 oder 4 cm Bultex-Grundpolsterung, keine Einschubtaschen. Eignung für Sättel mit Kissen-Unterseite oder Klettkissen.

Korrekturversion nur über polsterbare Klettkissen möglich.

Oberseiten in warmer, edler Haptik.

Weicher Bultex und glatte Samt-Unterseite für glattes Fell und entspannte Muskulatur.

 

CHRIST Lammfell Unterseite, Baumwoll-Steppstoff oben. Anatomische Schnitte für mehr Widerrist.

Lammfell ist temperaturausgleichend und für sensible Rücken geeignet. Einschubtaschen an der Unterseite (hinter dem Fell).

Großer Vorteil: Pferdehaare 'krabbeln' nicht durch Echtfell in die Einschubtaschen und Einlagen, wie es bei Hohlfaserflor der Fall ist.

Kann mit entsprechender Polsterung für Sättel ohne und mit Kissenunterseite eingesetzt werden. Korrekturversionen möglich.

 

GRANDEUR Standard und Spezial in vielen Formen und Ausfertigungen. Schnitte auch für sehr hohe Widerriste.

Oberseiten aus Baumwolle oder Microfaser, Unterseiten Baumwolle mit synthetischem Hohlfaserflor (Kunstfell) in der Sattellage.

Beste Polster-und Korrekturmöglichkeiten mit der Spezial Baureihe in Doppeltaschenform mit Einschubtaschen für Einlagen

in der Unterseite hinter dem Flor und in der Auflage der Oberseite. 

Aber:  Hohlfaserflor kann bei empfindlichen Pferden zu Abwehrreaktionen führen oder Haarbruch verursachen. Besonders

im Fellwechsel dringen die losen Pferdehaare trotz gründlichem Ausbürsten durch den Flor in die Einschubtaschen und Einlagen.  

Eine gute Alternative und sehr pflegeextensiv sind Sattelkissen, die sogen. Overpads. Sie sind ebenfalls individuell polsterbar

und können in Kombination mit dünnen, auch ausreichend anatomisch geformten Schabracken oder Decken verwendet werden. 

Kontakt:        Karin Beste 

                         Huf- Sattel-Service

                         Zum Hahn 2

                         D-58802 Balve

                         Mail: streckenreiter@t-online.de

                         Mobil: 0151-20170915